Startseite » Feste » Ein Ostergarten fürs Wohnzimmer

Ein Ostergarten fürs Wohnzimmer

In dieser Osterwoche haben wir gemeinsam einen kleinen Oster-/ Auferstehungsgarten angelegt. Jetzt ziert das dekorative Stück unser Wohnzimmer und erinnert uns an das, worum es an Ostern geht: Jesus hat das Kreuz (= den Tod) besiegt und das Grab verlassen. Er lebt und hat uns noch dazu mit ewigem Leben beschenkt.

Ich mag diese schlichte natürliche Dekoration mit hohem Symbolcharakter, denn so wird der biblische Hintergrund vom wichtigsten christlichen Fest auch für kleine Kinder anschaulich. Außerdem ist es kinderleicht, diesen Garten anzulegen und war für unsere Familie eine unterhaltsame außergewöhnliche Osteraktivität.

Und falls ihr euch auch Ostern ins Haus holen wollt: hier erfahrt ihr wie es geht.

ostergarten-beitragsbild

Für die Grundausstattung (Topf, Untersetzer, Erde) wurden wir übrigens bei den überwinterten Gartensachen im Keller fündig.

ostergarten1

Für die „Deko“ haben wir das wunderschöne Frühlingswetter genutzt, um unsere erste Fahrradtour in diesem Jahr zu unternehmen. Wir radelten an moosbewachsenen blühenden Waldstücken entlang (wir hätten ein Pflanzenbestimmungsbuch mitnehmen sollen!) zum Fluss, an dem die Kinder Steine sammelten (einige mussten allerdings auch einfach ins Wasser geworfen werden 😉 ). Das kleinste Königskind war so begeistert, dass es mehrfach Krabbelversuche ins kühle (!!) Nass unternahm. Dank Matschhose überstand er es aber trocken.  Nach einem kleinen Picknick ging es schließlich wieder mit unseren Schätzen zurück.

Benötigtes Material:

– 1 runden Terracotta-Untersetzer (Tablett, Plastikuntersetzer, Teller…) in eurer Lieblingsgröße

– 1 Blumentopf (die Größe hängt von eurem „Grabstein“ ab)

– 1 großer runder flacher „Grab“Stein (wir wurden am Flussufer fündig)

Blumenerde

Moos (sieht am grasähnlichsten aus; man kann auch Gras sähen, aber das überwuchert bald die Kreuze und sieht nicht die ganze Osterzeit über schön aus)

– weitere Steine, Kiesel, evtl. kleine Blumen zur Dekoration

gerade Zweige

– Gartenschere, Blumendraht

Warnung: Wer Kinder kennt, weiß es sowieso: Je mehr sie beteiligt sind, desto größer ist der Spaß … und die Sauerei am Ende 😉 Verlegt deshalb am besten die Aktion nach draußen oder legt Zeitung unter. Kurze Wege zum Waschbecken sind auch praktisch.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1) Legt den Blumentopf quer etwa in die Mitte eures Untersetzers.

2) Füllt den Boden mit Blumenerde auf (dadurch wird auch der Topf am Wegrollen gehindert) und errichtet über dem Blumentopf den Hügel Golgotha. Das ist für Kinder im Vorschulalter noch schwierig, da die Erde wegrutscht. Wir haben sie etwas gegossen, was den Spaß- und Matscheffekt vergrößerte und für mehr Halt sorgte.

ostergarten2

3) Bedeckt die Erde mit eurem Moos.

ostergarten4

4) Aufgabe für Große: Schneidet aus den Ästen mit der Gartenschere 6 Stücke zurecht für ein größeres und 2 kleinere Kreuze (passend zur Größe eures Grabhügels) und bindet sie mit Hilfe des Blumendrahts zu 3 Kreuzen. (Wir haben einfach die Spitzen in Kreuzform von den Palmsonntagsgestecken (Palmbuschen) abgeschnitten und die unteren Stäbe zu Jesus‘ Kreuz umfunkioniert.) Tipp: Mit kleinen Einkerbungen rutschen die Hölzer nicht so leicht ab.

5) Steckt die Kreuze auf den Hügel.

6) Dekoriert das Grab mit Steinen, pflanzt evtl. Miniblumen dazu und lehnt den Grabstein an die entstandene Grabeshöhle. Die beiden größeren Königskinder haben noch einen Weg vom Kreuz zum Grab gelegt.

ostergarten6

Und jetzt müsst ihr nur noch den passenden Platz finden. Zum Abschluss könnt ihr ja noch einmal die Ostergeschichte erzählen oder vorlesen, damit für alle der Sinn des Gartens klar wird.

Schön finde ich es auch, den Ostergarten bereits in der Karwoche anzulegen, am Karfreitag mittags die Kreuze aufzustellen und um 15 Uhr (bzw. nach der Messe) den Grabstein vor das Grab zu rollen, indem vielleicht ein Bild des Gekreuzigten liegt. Am Ostersonntagmorgen könnten die Kinder dann das Grab geöffnet und leer bzw. nur weiße Tücher darin vorfinden. evtl. auch ein Bild des Auferstandenen oder eine kleine brennende Osterkerze.

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein Ostergarten fürs Wohnzimmer

  1. Pingback: Zum Vatertag wieder bei Papa im Himmel | Die Königskinder

  2. Pingback: Fastenzeit mit Kleinkindern: Das war unser März | Die Königskinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s